Tipps gegen tierischen Feiertags- und Silvester-Stress

An Silvester brauchen wir Katzen Ruhe und Sicherheit! Für uns bedeutet der Jahreswechsel nämlich Stress pur. Eure Knallerei mit diesen Böller- und Sekt-Dingern lösen in uns Angst aus – auch aufgrund des entwickelnden Brandgeruchs, den wir viel intensiver wahrnehmen als ihr. Und das gilt nicht nur für die Wohnungskatzen unter uns, sondern vor allem auch für die Freigänger. Es gilt also: Bereits ein paar Tage vor Silvester sollten auch Freigänger strikt im Haus bleiben. Denn die Gefahr, dass wir Katzen durch das (oft frühzeitige) Feuerwerk verletzt werden oder durch laute Knaller in Panik geraten, ist groß.

Folgendes solltet ihr an Silvester für eure Katze beachten:

  • Haltet Fenster geschlossen
  • Schafft Rückzugsmöglichkeiten für uns. Zum Beispiel ein abgedunkeltes, ruhig gelegenes Zimmer inkl. Körbchen und Lieblings-Leckerli.  
  • Schützt uns vor den grellen Lichteffekten, indem ihr Rollläden herunterlasst oder Vorhänge zuzieht.
  • Auch klassische Musik oder der laufende Fernseher können helfen, uns von dem Lärm draußen abzulenken und eine gewohnte Geräuschkulisse zu schaffen. Aber falls Ihr uns mit dem Fernseher alleine lassen solltet: bitte Augen auf bei der Programmauswahl!
  • Lasst uns nicht gänzlich alleine – sondern schaut regelmäßig nach uns!
  • Sollte uns das alles nicht ruhiger stimmen, könnt ihr euren Tierarzt auch nach Beruhigungsmitteln für uns fragen. Manchmal helfen auch pflanzliche Mittel, aber so oder so : Achtung bei der Dosierung! Wir sind weder kleine Hunde noch kleine Menschen mit vielen Haaren!
  • Fangt uns Katzen rechtzeitig ein: Wir sollten rund um Silvester und Neujahr nicht aus dem Haus gelassen werden.

Fazit: Der Jahreswechsel ist eine echte Herausforderung für uns. Am sichersten fühlen wir uns in vertrauter Umgebung, mit unseren geliebten Bezugspersonen an unserer Seite.

Ach und noch was: Solltet ihr so wie mein Frauchen - ganz nach der Mensch-Silvester-Tradition - Bleigießen: Dann lasst um Himmelswillen NICHT das verunreinigte Wasser stehen. Das ist für uns sehr giftig!

Und bitte achtet darauf, dass ihr kein Feuerwerk am Waldrand, in der Nähe von Ställen, Tierheimen und Zoos anzündet. Nehmt Rücksicht auf uns.

Mein Team der Katzenwelt.bayer.de und ich wünschen euch und eurem tierischen Liebling ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!